Chemnitz-Reichenbrand: Gegen Zaun und Haus gefahren

Am Samstagabend befuhr ein 24-Jähriger mit seinem BMW die Oberfrohnaer Straße in Chemnitz aus Richtung Zwickauer Straße kommend.

In einer langgezogenen Linkskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab.

Danach prallte der BMW noch gegen einen Gartenzaun und ein Wohnhaus. Der BMW- Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 15.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar