Chemnitz-Reichenhain: Vom Lkw geschoben…

Am Dienstagabend muss ein Lkw-Fahrer auf dem Chemnitzer Südring sehr unaufmerksam gewesen sein…

Auf dem Südring in Richtung Annaberger Straße unterwegs waren ein Lkw mit Anhänger und ein Skoda. Nach der Unterführung Reichenhainer Straße wechselte der 28-jährige Lkw-Fahrer den Fahrstreifen. Dabei achtete er vermutlich nicht auf den Skoda. Es kam zur Kollision. Der Pkw stellte sich dadurch quer und wurde von dem Lkw vor sich hergeschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von knapp 6.500 Euro.

Sie wollten schon immer einmal jemanden im Fernsehen grüßen? SACHSEN FERNSEHEN erfüllt diesen Wunsch!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar