Chemnitz: Reichenhainer Straße voll gesperrt

Im Chemnitzer Stadtteil Bernsdorf müssen Autofahrer seit dieser Woche noch längere Umwege in Kauf nehmen.

Grund ist die Vollsperrung der Reichenhainer Straße. Im Bereich zwischen Turn- und Lutherstraße hat die nächste Bauphase für den Ausbau des „Chemnitzer Modells“ begonnen.

Deshalb wird nun auch das gesamte Areal rund um den Stadlerplatz für die Verlegung von Straßenbahngleisen vorbereitet. Im Zuge der Bauarbeiten soll der Platz komplett neu gestaltet und verkehrsberuhigt werden. Eine direkte Durchfahrung des Stadlerplatzes durch PKW wird es nach Fertigstellung der Baumaßnahme nicht mehr geben.

Stattdessen soll der Verkehr dann über die Fraunhoferstraße rollen, die auch jetzt für die stadtauswärtige Umleitung genutzt wird. Über die Lutherstraße werden die Autofahrer dann wieder auf die Reichenhainer Straße geführt. Der gleichzeitige Ausbau der Fraunhoferstraße bis zur Werner-Seelenbinder-Straße soll bis Mai 2017 abgeschlossen sein.

Stadteinwärts führt die Umleitungsstrecke über die Lutherstraße auf die Bernsdorfer Straße. Die Gesamtbaumaßnahme für das „Chemnitzer Modell“ mit allen drei Bauabschnitten soll bis Mitte 2018 fertig gestellt sein.