Chemnitz: Rentnerin von Paketauto überfahren

Bei einem tragischen Verkehrsunfall ist am Dienstagnachmittag im Chemnitzer Stadtteil Einsiedel eine Rentnerin lebensgefährlich verletzt worden.

Vom Fahrbahnrand der Altenhainer Allee rückwärts in den Fischzuchtgrund fuhr am Dienstagnachmittag, gegen 14.55 Uhr, der 30-jährige Fahrer eines Fiat-Transporters.

Dabei erfasste der Transporter eine Fußgängerin (74), die durch den Anstoß stürzte und im weiteren Verlauf unter das Fahrzeug geriet. Ersthelfer befreiten die Frau.

Sie wurde lebensbedrohlich verletzt. Sachschaden entstand bei dem Unfall keiner. Die Altenhainer Allee war für ca. eine Stunde voll gesperrt.