Chemnitz-Röhrsdorf: Seat gegen VW

Eine 20-Jährige befuhr am Samstagmorgen mit einem Seat die Heinrich-Heine-Straße und beabsichtigte auf die Leipziger Straße abzubiegen.

Hierbei beachtete sie offensichtlich einen VW ungenügend und beide Fahrzeuge kollidierten. Der VW kam von der Straße ab und auf dem Dach zum Liegen.

Der Fahrer des VW erlitt schwere Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von zirka 4.000 Euro. Eine zeitweilige Vollsperrung des Unfallortes war erforderlich.

Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN