Chemnitz-Röhrsdorf: Unfall auf glatter Fahrbahn

Der Winter hat lange auf sich warten lassen. Doch nun, wo er sich langsam zeigt, scheinen viele die Gefahren, die er mit sich bringt, zu unterschätzen.

Am Mittwochabend war der 21-jährige Fahrer eines Smarts auf der Röhrsdorfer- aus Richtung Limbacher Straße unterwegs. Offensichtlich fuhr er dabei viel zu schnell. Ausgangs einer Kurve verlor der junge Mann auf eisglatter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw. Der Smart geriet ins Schleudern und prallte gegen einen erhöhten Straßenbord. Der 21-Jährige erlitt leichte Verletzungen. An dem Auto entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro.

Suchen und Finden? Ein unliebsames Weihnachtsgeschenk loswerden? Hier geht es zu unseren Kleinanzeigen!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar