Chemnitz-Röhrsdorf/A4: Renault-Fahrer schwer verletzt

Auf der A4 kam am Montagnachmittag ein 30-Jähriger mit seinem Renault Megane, kurz vor der Anschlussstelle Limbach-Oberfrohna in Richtung Dresden, aus noch unklarer Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach.

Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Am Renault entstand mit rund 10.000 Euro Totalschaden.

Die Freiwillige Feuerwehr Hohenstein-Ernstthal war zur Bergung im Einsatz.