Chemnitz-Rottluff: Laterne gefällt

Samstagvormittag, gegen 9.30 Uhr, befuhr eine 49-Jährige mit ihrem Opel Corsa die Kalkstraße aus Richtung der Bundesautobahn A 72.

In einer Rechtskurve verlor die Frau die Kontrolle über ihren Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Dabei erlitt die Corsa-Fahrerin leichte Verletzungen. Am Opel entstand Totalschaden.

Die Straßenlaterne musste durch die Stadtwerke Chemnitz demontiert werden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar