Chemnitz: Sachsenmodell im „smac“ bald fahrbereit

Im Chemnitzer Archäologie-Museum sind die technischen Arbeiten am Sachsenmodell in vollem Gange.

Zukünftig soll das Modell über drei Etagen fahren und die Geschichte Sachsens zeigen.

Interview: Sabine Wolfram – Direktorin „smac“

In den nächsten zwei Tagen sollen erste Testläufe stattfinden.

Mitte August soll der neue Showmodus dann der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar