Chemnitz-Schönau: Erzieherin verletzt

In einer Einrichtung für Jugendsozialarbeit auf der Zwickauer Straße in Chemnitz-Schönau ist es am Montagmittag zu einem Zwischenfall gekommen.

Drei 15-Jährige beschädigten eine Tischtennisplatte und Spiegel. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Zudem warfen die Jugendlichen einen Stein gegen ihre 30-jährige Erzieherin. Sie erlitt leichte Verletzungen. Gegen die Tatverdächtigen wird wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.

Immer informiert – mit dem kostenlosen Newsletter von SACHSEN FERNSEHEN!