Chemnitz-Schönau: Schwerer Verkehrsunfall

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag, gegen 21.00 Uhr, auf der Stelzendorfer Straße/Nauwerckstraße.

Der 21-jährige Fahrer eines Daewoo beachtete offensichtlich das dortige Verkehrszeichen (Halt! Vorfahrt gewähren!) ungenügend und kollidierte mit einem Mazda (Fahrer: 45 Jahre).

Der Pkw Daewoo geriet ins Schleudern und überschlug sich. Der 21-Jährige verletzte sich schwer, es entstand ein Sachschaden von etwa 11 000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar