Chemnitz-Schönau: VW gegen VW – 10.000 Euro Schaden

Eine 47-jährige VW-Fahrerin wollte am Montag, gegen 17.30 Uhr, in Höhe der Zwickauer Straße 324 in Chemnitz nach links auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes abbiegen.

Als die Autofahrerin verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr ein nachfolgender VW (Fahrer: 56) auf.
Aufgrund der Schwere der dadurch erlittenen Verletzungen wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos hinterließ der Auffahrunfall insgesamt rund 10.000 Euro Schaden.