Chemnitz: Schwerverletzter bei Crash

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montag im Chemnitzer Stadtteil Rottluff gekommen.

Gegen 12:30 Uhr stieß ein stadteinwärts fahrender Nissan aus noch ungeklärter Ursache mit einem BMW zusammen.

Dabei wurde nach Polizeiangaben der Nissan-Fahrer schwer verletzt und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Da Öl und Treibstoff auf die Fahrbahn lief, musste die Chemnitzer Feuerwehr zum Einsatz kommen.

Die Kalkstraße war im Unfallbereich für rund zwei Stunden voll gesperrt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar