Chemnitz: Schwimmhalle Bernsdorf kurzzeitig geschlossen

Vom 22. Oktober bis 4. November bleibt die Schwimmhalle Bernsdorf für planmäßige Werterhaltungs-. Wartungs- und Reinigungsarbeiten geschlossen.

Während dieser zweiwöchigen Schließzeit sind vom Gesetzgeber vorgeschriebene Überprüfungen der technischen Anlagen zu erledigen. Auch weitere Reparaturen müssen ausgeführt werden: So sind im Schwimmbecken und am Beckenumgang ausgespülte Fugen der Fliesenbeläge zu erneuern.

Die Wartungszeit wird auch für Grundreinigungs- und Desinfektionsarbeiten im gesamten Hallenbad sowie zum vollständigen Austausch des Beckenwassers genutzt.

Während der Schließzeit des Bernsdorfer Hallenbades können Badegäste bitte das Stadtbad bzw. die Schwimmhallen Gablenz und „Am Südring“ nutzen.