Chemnitz schwitzt – Freibäder länger offen

Hoch „Achim“ hat ganz Deutschland noch einmal heiße Sommertage beschert.

In Chemnitz wurden heute 35 Grad im Schatten gemessen.

Viele Chemnitzer zog es deshalb heute und am Wochenende in die Freibäder der Stadt, um sich etwas Abkühlung zu verschaffen.

Aufgrund der guten Wetteraussichten hat die Stadtverwaltung bereits die Freibadsaison verlängert.

In Bernsdorf und Einsiedel bleiben die Freibäder jetzt bis zum 2. September geöffnet. Auch die Freibäder Gablenz und Wittgensdorf bleiben bis zu diesem Tag offen.

Für das Freibad Gablenz wird durch das Sportamt noch geprüft, ob auch über den 2. September hinaus noch geöffnet bleiben kann.

Hier gehts zu den aktuellen Wassertemperaturen in den Chemnitzer Freibädern: http://www.chemnitz-fernsehen.de/Service/Wassertemperaturen/Seite/