Chemnitz sendet Grußwünsche an Olympiateilnehmer

Chemnitz – Am Freitag hat die Stadt Chemnitz einen kleinen Gruß an diejenigen Sportlerinnen und Sportler gesendet, die für Sachsen bei den Olympischen Winterspielen an den Start gehen werden.

Dazu wurde ein Banner mit allen Teilnehmern des Olympiastützpunktes Chemnitz-Dresden am Rathaus auf der Neumarktseite angebracht. Auf diesem sind die Portraits der 15 Athleten, mit Namen, Heimatverein und Sportart zu sehen.

Dazu gehört unter anderem den Chemnitzer Eisschnelläufer Nico Ihle, welcher in Südkorea auf den Strecken über 500 und 1.000 Meter antreten wird. Die Olympische Winterspiele werden am Freitag, dem 9. Februar eröffnet und laufen bis zum 25. Februar.