Chemnitz: Seniorin mit Rollator von LKW erfasst

Am Dienstagnachmittag hat sich in Chemnitz auf der Kreuzung Goethestraße / Ecke Neefestraße ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Nach ersten Informationen hat eine über 70 Jahre alte Rentnerin mit ihrem Rollator die Kreuzung überquert. Dabei kollidierte sie mit einem Lastwagen.

Glücklicherweise stürzte die Rentnerin auf die Straße neben den großen Reifen, nur der Rollator geriet unter die Vorderachse. Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.