Chemnitz-Siegmar: Schaden durch Leichtsinn

Eine 70-jährige Frau hängte am Mittwochvormittag beim Einkauf ihre Tasche an den Einkaufswagen eines Marktes auf der Jagdschänkenstraße.

Beim Bezahlen bemerkte sie, dass das Portmonee nicht mehr in der Tasche war. Ein unbekannter Dieb hatte die günstige Gelegenheit zum Diebstahl der Börse, in der sich neben etwas Bargeld auch die Geldkarte befand, genutzt.

Als die Seniorin zu Hause die Karte sperren ließ, musste sie erfahren, dass der Dieb schneller war. Er hatte bereits mehrere hundert Euro abgehoben.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar