Chemnitz Siegmar: Verkehrsunfall mit 6 Verletzten, davon einer schwerverletzt

10.000 EURO Schaden.

Sonntag gegen 18.50 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem PKW VW Polo die Jagdschänkenstraße aus Richtung Neefestraße kommend und hatte die Absicht an der Kreuzung Jagdschänkenstraße / Zwickauer Straße nach links in die Zwickauer Straße stadtauswärts abzubiegen. Hierbei beachtete er den Vorrang der geradenausfahrenden 20-Jährigen mit ihrem PKW Ford Fiesta nicht, die von der Oberfrohnaer Straße kommend in Richtung Neefstraße fuhr und mit dem Fiesta kollidierte. Dabei wurde der Beifahrer (m/26J) des Polo schwerverletzt. Die fünf Insassen des Fiesta (w/18J, w/17J, m/15J, m/19J) wurden leichtverletzt. Es entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von 10.000 Euro.