Chemnitz-Sonnenberg: Beifahrerin schwer verletzt

Am Sonntagabend sind an der Kreuzung Hain-/Gellerststraße zwei Fahrzeuge zusammengestoßen.

Offenbar hatte der 80-jährige Fahrer eines Citroens an der Kreuzung die Vorfahrt eines Kleinbusses nicht beachtet. Bei der Kollision erlitt die 69-jährige Beifahrerin im Citroen schwere Verletzungen. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 14.000 Euro.

Sie haben am vergangenen Freitag die Nachrichten verpasst oder suchen etwas ganz bestimmtes? Dann schauen Sie in unserem Nachrichtenarchiv…