Chemnitz-Sonnenberg: Bewaffnet unterwegs

Nach einer Polizeikontrolle am Montagabend wird gegen einen 39-jährigen Chemnitzer wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Gegen 23.30 Uhr überprüfte eine Polizeistreife den Radfahrer, der in der Zietenstraße unterwegs war. Zunächst stellten die Polizisten fest, dass vermutlich an der Rahmennummer des Fahrrads manipuliert und das Rad überlackiert worden war.

Die Fahndungsüberprüfung ergab einen Treffer, sodass das Rad für weitere Ermittlungen sichergestellt wurde. Sichergestellt wurden auch ein Butterflymesser sowie zwei Patronen (6 und 7 mm), die der Mann bei sich hatte.