Chemnitz-Sonnenberg: Maskierter greift 23-Jährigen an

Ein junger Mann ist am Donnerstagabend in einem Geschäft auf der Fürstenstraße in Chemnitz schwer verletzt worden.

Laut einer Zeugin betrat ein Maskierter den Raum, ging gezielt auf den Mann zu und sprühte ihm eine bislang unbekannte Flüssigkeit ins Gesicht. Daraufhin folgte ein Gerangel, der Unbekannte warf mit einem Stuhl nach dem Mann und traf ihn am Kopf. Der 23-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.