Chemnitz-Sonnenberg: Mit dem Quad durch die Tür …

… verließen unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Montag einen Tatort auf der Dresdner Straße.

Zuvor waren sie gewaltsam in Firmenräume eingedrungen, hatten dort eine Geldkassette mit mehreren hundert Euro, Getränke, eine Kaffeemaschine und eine Spiegelreflexkamera (Wert ca. 2 000 Euro) eingepackt. Dann stahlen sie das in einem Verkaufsraum abgestellte Arbeitsquad und fuhren damit und dem anderen genannten Diebesgut durch die Eingangstür ins Freie und davon. Sowohl der Wert der gestohlenen Gegenstände als auch der hinterlassene Sachschaden beziffert sich auf je 10 000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar