Chemnitz Sonnenberg: Raub

Am 30.12.2006, gegen 17.50 Uhr, war ein 42-Jähriger in einem Einkaufsmarkt auf dem Chemnitzer  Sonnenberg einkaufen.

Zwei Jugendliche boten sich in der Folge dem späteren Geschädigten an, ihm beim Transport behilflich zu sein. In Höhe der Clausstraße 70 – 80 wurde der Geschädigte getreten und stürzte. Die Unbekannten nahmen ihm in der Folge die Geldbörse mit Bargeld sowie  die eingekauften Waren weg und flüchteten. Die Täter wurden beschrieben: männlich, 13 bis 15 Jahre, 165 cm bzw. 180 cm, schwarze Basecaps, weißes Kapuzenshirt und grünliche Bomberjacke bzw. dunkel bekleidet.