Chemnitz-Sonnenberg: Vier Verletzte nach Zusammenstoß

Die Peterstraße aus Richtung Dresdner Straße befuhr am Sonntagnachmittag der 27-jährige Fahrer eines VW Passat.

Als er die bevorrechtigte Hainstraße geradlinig kreuzte, kam es zur Kollision mit einem von links kommenden Audi A6. Durch den Anstoß kam der Audi von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte gegen eine Hauswand.

Bei dem Unfall wurden der VW-Fahrer sowie die 33-jährige Audi-Fahrerin schwer verletzt. Zwei weitere Insassen des VW erlitten leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8.200 Euro.

Die Kreuzung war für ca. drei Stunden voll gesperrt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar