Chemnitz: Sportforum auf der Tagesordnung

Der Chemnitzer Stadtrat berät seit Mittwochnachmittag über das Handlungskonzept der Verwaltung für das Sportforum.

Dabei geht es um verschiedene geplante Sanierungs- und Bauvorhaben, so unter anderem um den Neubau einer Kunstturnhalle, die Sanierung der maroden Radrennbahn und die Rekonstruktion des Hauptstadions.

Ziel ist es, langfristig wieder angemessene Trainings- und Wettkampfbedingungen zu schaffen.

Dazu sollen bei Bund und Land in den kommenden Monaten Fördermittel beantragt werden.

Bei der heutigen Sitzung stehen noch zahlreiche weitere Beschlussvorlagen auf der Tagesordnung.

So unter anderem ein neues Konzept zur Sammlung von Alttextilien in Chemnitz, der Neubau des Hirschstalls für den Tierpark und der Abschluss eines Energiesparvertrages für das Opern- und Schauspielhaus.