Chemnitz: Stubentiger suchen neues Zuhause

Das Chemnitzer Tierasyl an der Johannes-Dick-Straße ist derzeit bis auf den letzten Platz belegt.

Rund 80 junge und ältere Katzen warten hier auf eine neue liebevolle Familie.

Die Mitarbeiter kümmern sich mit viel Liebe und Herzblut um die zahlreichen Samtpfoten, können aber dennoch nicht die Wärme eines eigenen Heimes ersetzen. Daher wünschen sich die Mitarbeiter, wie Katrin Dietrich, vor allem eines:

Interview: Karin Dietrich, Mitarbeiterin Tierasyl Chemnitz

Ein Gesachwisterpärchen, welches sehnsüchtig auf eine neue Familie wartet sind Willy und Maja.
Die beiden Schmusetiger sind bereits seit einigen Monaten im Tierasyl und sollen gemeinsam vermittelt werden.

Interview: Karin Dietrich, Mitarbeiterin Tierasyl Chemnitz

Dennoch sollten sich potentielle Interessenten genau überlegen ob sie ein Katzenpärchen aufnehmen können. Gerade zur Weihnachtszeit werden Tiere oft unüberlegt als Geschenk unter den Weihnachtsbaum gesetzt.

Nicht selten landen diese nach kurzer Zeit wieder im Tierheim, da der Aufwand ein Haustier zu halten unterschätzt wurde.

Interview: Karin Dietrich, Mitarbeiterin Tierasyl Chemnitz

Wessen Herz jetzt dennoch für eine der putzigen Fellnasen höher schlägt, kann jeweils Montags und Donnerstags von 17 bis 19 Uhr zu einem ersten Kennenlernen im Tierasyl vorbeischauen.

Unter 0371 67 61 055 können Interessenten auch direkt einen Besuchstermin im Tierasyl vereinbaren.