Chemnitz: Teilfreigabe Reichsstraße/ Annaberger Straße

Am Mittwoch wird gegen 18 Uhr die teilweise Öffnung der Überfahrt Reichsstraße über die Annaberger Straße in Chemnitz erfolgen.

Diese ist seit Juli aufgrund von umfangreichen Baumaßnahmen an der Trasse Annaberger Straße gesperrt.

Der verkehrswichtige Innenstadtring ist dann mit je einen Fahrstreifen pro Richtung wieder befahrbar.

Allerdings wird laut Chemnitzer Verkehrsbehörde das bisher mögliche Linksabbiegen von der Gustav-Freytag-Straße in die Annaberger Straße stadtauswärts nicht mehr möglich sein.

Ausgenommen hiervon ist der öffentliche Personennahverkehr.

Die Einbahnstraßenregelung auf der Annaberger Straße in landwärtiger Richtung wird noch bis Oktober bestehen bleiben.

Für die Realisierung der Bauleistungen zeichnet die CVAG verantwortlich, die die komplette Freigabe der Überfahrt für Dienstag, 23. September 2014 geplant hat. Bis zu diesem Termin werden Gleis- und Straßenbau auf jeweils halber Breite der Überfahrt durchgeführt.