Chemnitz: Unbekannter sticht auf 19-Jährigen ein

Gegen 23.45 Uhr, am späten Samstagabend erhielt die Polizei die Information, dass es auf der Fürstenstraße in Chemnitz zu einer schweren Straftat gekommen sei.

Ein 19-jähriger war von einem Unbekannten angesprochen worden und wurde nach Geld gefragt. Dieser gab an keines zu besitzen, daraufhin stach der Täter, vermutlich mit einem Messer, unvermittelt auf den Geschädigten ein und verließ dann den Tatort.

Der junge Mann konnte schwer verletzt selbstständig den Notruf wählen. Er wurde mit einer Stichverletzung im Oberkörper in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizeidirektion Chemnitz sucht unter Telefon 0371 387- 495808 Zeugen, die die Tat beobachtet haben und möglicherweise Hinweise zum Täter geben können.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar