Chemnitz – Unglück verhindert

Bauwagen mit Propangas brannte auf der Schulstraße.

Polizeibeamte bemerkten am Samstagmorgen gegen 01:30 Uhr Rauch aus dem Inneren eines Bauwagens, welcher auf der Schulstraße abgestellt war. Nach dem die Tür geöffnet und der Brandherd durch die Feuerwehr gelöscht war, wurde im Wagen eine 10 kg Propangasflasche festgestellt. Der Wagen brannte im Inneren aus. Nach bisherigen Ermittlungen ist der Brand durch ein umgeworfenes elektrisches Heizgerät entstanden. Da eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.