Chemnitz: Vandalen verwüsten Spielplatz – 3.000 Euro Schaden

Am vergangenen Freitag war der Polizei angezeigt worden, dass Unbekannte auf einem Kinderspielplatz in Chemnitzer Heckert-Gebiet Holzteile herausgerissen und zerbrochen sowie ein Kletternetz zerschnitten hatten.

Warum sich unbekannte Vandalen ausgerechnet einen Kinderspielplatz im Chemnitzer Heckert-Gebiet zum Ziel ihrer Zerstörungen auserkoren haben, wissen sie wahrscheinlich selbst nicht. Der Spielplatz wurde inzwischen abgesperrt und kann vorerst nicht genutzt werden. Eine Reparatur ist nach Auskunft der Stadtverwaltung erst im Frühjahr 2010 möglich. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 3000 Euro und sucht dringend Zeugen. 

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!