Chemnitz: Venezolaner demonstrieren vor Rathaus

Mit einer Aktion vor dem Chemnitzer Rathaus haben am Samstagvormittag Menschen aus Venezuela auf den Konflikt in ihrem Heimatland aufmerksam gemacht.

In dem südamerikanischen Land gibt es seit Wochen Proteste gegen die Regierung des Landes.

In Chemnitz erklärten die Teilnehmer der Aktion ihre Solidarität mit der Opposition in Venezuela.

Das Land ist durch seine Bodenschätze eines der reichsten Länder Südamerikas, leidet aber an grassierender Korruption und Kriminalität.

Interview: Monica Sifontes, Kursleiterin an der Volkshochschule Chemnitz

Kontakt zu ihren Angehörigen und Familien in Venezuela sei derzeit sehr schwierig.

So sei die Kommunikation über Internet und Telefon nur eingeschränkt möglich und werde streng überwacht.

Im Laufe dieser Woche wollen die Demonstranten noch einmal vor dem Chemnitzer Rathaus auf die Lage in Venezuela aufmerksam machen.