Chemnitz: Vier Garagen stehen in Flammen

Am Mittwoch, gegen 13.30 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einer brennenden Garage in die Eislebener Straße gerufen.

18 Kameraden der Feuerwachen 1 und 2 der Stadt Chemnitz rückten mit fünf Fahrzeugen aus und es gelang ihnen, den Brand schnell zu löschen. Allerdings konnte nicht verhindert werden, dass zwei angrenzende Garagen in Mitleidenschaft gezogen wurden.
 
In den Garagen standen keine Fahrzeuge. Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Angaben zur Schadenshöhe liegen der Polizei noch nicht vor.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar