Chemnitz: Volvo rammt Opel – Überschlagen

Am Montagabend ist es in Chemnitz auf der Hartmannstraße / Bergstraße zum Zusammenstoß zweier Pkw gekommen, wobei ein Opel auf dem Dach landete.

Die Hartmannstraße aus Richtung Reichsstraße in Richtung Bergstraße befuhr am Montag, gegen 17.35 Uhr, der 42-jährige Fahrer eines Opel Zafira.

Der 49-jährige Fahrer eines Volvo befuhr die Hartmannstraße zur selben Zeit in der Gegenrichtung. Unmittelbar vor der Kreuzung Hartmannstraße/ Bergstraße/Kaßbergstraße überholte der Volvo-Fahrer einen Radfahrer, weshalb er links blinkte und die Fahrspur wechselte. Der Opel-Fahrer bog nach links in die Bergstraße ab und kollidierte dabei mit dem entgegenkommenden Volvo.
 
Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 2.000 Euro. Die Bergstraße musste zwischen Hartmannstraße und Schloßteichstraße für ca. eine Stunde voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar