Chemnitz: VW-Transporter rammt Land Rover

Schwerer Vorfahrtscrash auf der Bundesstraße 169 in Chemnitz am Montagnachmittag:

Der Fahrer eines VW-Transporters übersieht gegen 16.00 Uhr beim Abbiegen von der Neukirchner auf die Stollberger Straße (B 169) offenbar einen in Richtung Chemnitz fahrenden Land Rover Defender. Es kommt zu einer heftigen Kollision. Der Aufprall ist so stark, dass der Transporter den schweren Geländewagen umwirft.

Beide Fahrer werden schwer verletzt und kommen ins Krankenhaus. Die Bundesstraße ist zeitweise voll gesperrt. Es kommt zu erheblichen Behinderungen im nachmittäglichen Berufsverkehr.