Chemnitz: Wahlhelfer gesucht

Die Stadt Chemnitz sucht für die Europa- und Kommunalwahlen am 25. Mai ehrenamtliche Wahlhelfer.

In Chemnitz werden dann die Stadt- und Ortschaftsräte gewählt.

Derzeit fehlen noch ca. 150 Wahlhelfer, um den reibungslosen Verlauf der Stimmabgabe und die Stimmenauszählung im jeweiligen Wahllokal sicherzustellen.

Insgesamt werden rund 2.000 Ehrenamtliche im Einsatz sein.

Als Wahlhelfer können sich alle Bürger, die seit mindestens drei Monaten in Chemnitz leben und älter als 18 Jahre sind melden.

Alle Informationen gibt es im Netz unter www.chemnitz.de/wahlen