Chemnitz: Weihnachtsbaumkugeln als Wurfgeschosse

In der Nacht zu Dienstag, gegen 1 Uhr, warfen zwei unbekannte Männer mehrere mit schwarzer Farbe gefüllte Glaskugeln, vermutlich Weihnachtsbaumkugeln, gegen eine Hausfassade am Brühl.

Betroffen ist auch ein Parteibüro des Bündnis 90/Die Grünen, das sich in dem Haus befindet. Die beiden etwa 20-jährigen Täter waren dunkel bekleidet und trugen Basecaps. Sie hatten Rucksäcke dabei. Ein Zeuge sah sie noch mit ihren Fahrrädern in Richtung Georgstraße flüchten.

Am Tatort sicherten Polizeibeamte Reste der schwarzen Substanz und Bruchstücke der Wurfgeschosse. Zur Höhe des durch die Farbe entstandenen Sachschadens ist noch nichts bekannt.

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zu der Tat und den unbekannten Tätern machen können. Unter Telefon 0371 387-495808 werden Hinweise in der Polizeidirektion Chemnitz entgegengenommen.