Chemnitz: Weitere Baustelle an Annaberger Straße

Am Montag hat die Chemnitzer Verkehrs AG ihre Bauarbeiten an der Annaberger Straße ausgeweitet.

Betroffen ist der Bereich zwischen Zöblitzer Straße und Marienberger Straße im Stadtteil Altchemnitz.

Dort erfolgt eine grundhafte Erneuerung der Gleise sowie die Sanierung der Gleisüberfahrten im Kreuzungsbereich Annaberger Straße / Olbernhauer Straße sowie Annaberger Straße / Schneeberger Straße.

Dafür wird die Annaberger Straße stadteinwärts im Baustellenbereich bis Mitte Oktober zur Einbahnstraße. Stadtauswärts wird der Verkehr umgeleitet.

In der Folge sollen die Instandsetzungsarbeiten bis zur Wendeschleife Altchemnitz ausgeweitet werden.

Ein Schienenersatzverkehr zwischen Altchemnitz und Hauptbahnhof ist bereits eingerichtet.

Zudem gab die CVAG bekannt, dass die Baumaßnahmen an der Annaberger Straße in einem anderen Bereich verlängert werden müssen.

So hat sich der Bauverlauf zwischen Gustav-Freytag-Straße und Treffurthstraße verzögert. Dieser seit Ende Juli voll gesperrte Abschnitt soll nun noch bis zum 17. Oktober gesperrt bleiben.