Chemnitz: Winterdienstfahrzeug brennt ab

Ein kleineres Winterdienstfahrzeug ist am Freitagmittag in Chemnitz vollständig abgebrannt.

Das Spezialfahrzeug zum Schneeräumen und streuen hatte vermutlich wegen eines technischen Defekts gegen 11.30 Uhr auf der Tschaikowskistraße plötzlich Feuer gefangen. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurde nicht verletzt.

Das Gefährt brannte trotz des Löscheinsatzes der Feuerwehr völlig aus. Es entstand hoher Sachschaden. Die Straße war zeitweise voll gesperrt.

Quelle: News Audiovision