Chemnitz-Wittgensdorf: Radfahrer schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag ist in Chemnitz-Wittgensdorf ein Fahrradfahrer in einen Pkw geknallt.

Der 22-jährige Radfahrer war, aus Hartmannsdorf kommend, auf der Fahrbahn der Bundesstraße 95 unterwegs. Da die Bremsen des Rades nicht funktionierten, krachte das Mountainbike in Höhe des Kreisverkehrs in einen haltenden Audi. Durch den Aufprall kam der Radler zu Sturz. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.700 Euro.

Mehr Nachrichten aus Chemnitz lesen Sie hier!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar