Chemnitz-Zentrum: 20-Jähriger beklaut

Auf der Moritzstraße in Richtung Annaberger Straße war am Sonntagmorgen ein 20-Jähriger zu Fuß unterwegs.

Gegen 4.45 Uhr wurde der junge Mann von zwei Unbekannten angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Er lehnte ab und wollte weiterlaufen, wobei er von einem der beiden Männer festgehalten und zur Herausgabe seiner Geldbörse aufgefordert wurde. Im anschließenden Handgemenge raubten die Unbekannten das Portmonee des 20-Jährigen, der leichte Verletzungen erlitt, und rannten davon.

Mit der Geldbörse verschwanden eine geringe Bargeldsumme und eine EC-Karte sowie persönliche Dokumente. Bei den unbekannten Tätern soll es sich um zwei Männer handeln, die etwa 1,80 m bis 1,85 m groß und von schlanker Gestalt waren. Sie hatten lockiges, schwarzes Haar und waren von dunkler Hautfarbe.

Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Wer war zur genannten Zeit am Tatort unterwegs und hat diese Straftat möglicherweise beobachtet? Wem sind zwei Männer aufgefallen, auf welche die Beschreibung zutreffen könnte und wer kann Angaben zu ihrer Identität oder ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweise erbittet die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge unter Telefon 0371 387-2279.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar