Chemnitz-Zentrum: Dieb droht mit Messer

Eine 36-jährige Chemnitzerin ist am Montagabend in einem Markt in der Bahnhofstraße in Chemnitz bestohlen worden.

An ihrem Kinderwagen hatte sie einen Einkaufsbeutel samt Geldbörse hängen. Kurzzeitig ließ sie den Wagen aus den Augen. Als sie zurückkam, bemerkte sie den Diebstahl der Geldbörse. Ein Mädchen zeigte ihr den mutmaßlichen Täter, der aus dem Markt in Richtung Falkeplatz flüchtete.

Die 36-Jährige verfolgte den Dieb, ein Passant beteiligte sich an der Verfolgung und konnte den Täter zu Fall bringen. Der Unbekannte stand wieder auf und bedrohte die Frau sowie den unbekannten Passanten mit einem Messer.

Der Täter flüchtete dann in Richtung Rosenhof. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls.