Chemnitz-Zentrum: Diebesgut im Rucksack

Eine zivile Streife der Polizeidirektion kontrollierte in der Nacht zum Mittwoch am Falkeplatz zwei in Richtung Zwickauer Straße laufende junge Männer.

Als die Beamten einen Blick in die Rucksäcke der zwei warfen, fanden sie beim 19-Jährigen Armaturen, die vermutlich aus einem Diebstahl stammten, und eine Wasserpumpenzange.

Der junge Mann machte dazu keine schlüssigen Angaben, sodass die Armaturenteile sichergestellt wurden. Die Polizei untersucht nun, ob die Teile einer Straftat zuzuordnen sind.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar