Chemnitz-Zentrum: Dumm gelaufen

Das nicht eingeschaltete Licht am Fahrrad hat eine Polizeistreife in der Nacht zu Freitag auf einen 26-Jährigen Chemnitzer aufmerksam gemacht.

Der Mann war kurz nach Mitternacht mit einem Mountainbike KTM auf der Reitbahnstraße/Ecke Moritzstraße unterwegs. Als ihn die Polizisten kontrollieren wollten, versuchte er davonzuradeln, was ihm jedoch nicht gelang. Bei der weiteren Überprüfung stellten die Beamten fest, dass das Fahrrad im Oktober 2010 gestohlen worden war.

Außerdem lag gegen den 26-Jährigen ein Haftbefehl wegen Erschleichens von Leistungen vor, da er eine Geldstrafe nicht gezahlt hatte. Bei der Durchsuchung des Mannes wurden verschiedene Drogen-Utensilien gefunden.

Der 26-Jährige wurde vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!