Chemnitz-Zentrum: Flash-Mob von CFC-Fans

Am Freitagabend versammelten sich gegen 22.00 Uhr etwa 200 CFC-Anhänger anlässlich des 50. Jahrestages des Chemnitzer Fußballclubs in der Innenstadt.

Im Vorfeld wurde über verschiedene Netzwerke ein Aufruf gestartet. Die Fans trafen sich am Opernhaus und begaben sich zur Brückenstraße. Dort wurde das Karl-Marx-Monument teilweise mit CFC-Fahnen eingehüllt und lautstark Fanlieder gesungen.

Feuerwerkskörper sind ebenfalls gezündet worden. Nach etwa einer halben Stunde löste sich die unangemeldete Versammlung auf. Zu Ausschreitungen kam es nicht.