Chemnitz-Zentrum: Handyklau nach Umarmung

Eine 41-Jährige wurde in der Nacht zum Freitag, gegen 2 Uhr, von einem unbekannten Mann in der Zschopauer Straße in Chemnitz angesprochen.

Dann umarmte er sie. Da die Frau das nicht wollte, schubste sie ihn weg, woraufhin er in Richtung der Zentralhaltestelle wegrannte. Kurz darauf bemerkte die Frau, dass ihr Handy, das sie in der Jackentasche hatte, weg war.

Es ist anzunehmen, dass der Unbekannte es bei der Umarmung gestohlen hat. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 90 Euro.