Chemnitz-Zentrum: Hubschrauber sorgt für Aufregung

Ein Einsatz mit einem Polizeihubschrauber hat am Mittwochmorgen in Chemnitz für Aufregung gesorgt.

+Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!+

Der Helikopter stand gegen 9.00 Uhr etwa 25 Minuten über dem Areal des Chemnitzer Hauptbahnhofs in der Luft. Nach Aussage der Polizei kam der Helikopter aus Zwickau und war eigentlich auf dem Weg nach Dresden.

Ein Funkspruch wegen eines Buntmetalldiebes auf der Phillipstraße unterbrach dessen Flug allerdings. Wie es weiter heißt, versuchte der Polizeihubschrauber die Beamten am Boden zu unterstützen.

Allerdings konnten außer einem 23-jährigen Chemnitzer keine weiteren Langfinger entdeckt werden.