Chemnitz-Zentrum: Kind von Pkw erfasst

Bei einem Unfall mit einem Bus ist am Donnerstagmittag in Chemnitz ein 8-jähriges Mädchen schwer verletzt worden.

An der Bushaltestelle auf der Bahnhofstraße in Höhe Zschopauer Straße stieg eine 8-Jährige aus einem Bus der Linie 21 aus und betrat zwischen zwei Bussen hindurch die Bahnhofstraße.

Dabei wurde das Kind von einem in Richtung Falkeplatz fahrenden Seat (Fahrer: 52) erfasst.

Die 8-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.