Chemnitz-Zentrum: Opfer mit Haftbefehlen gesucht

Weil ein 31-jähriger Mann beim Betreten eines Schnellrestaurants auf der Straße Am Rathaus von einem Unbekannten geschlagen worden war, wurde die Polizei gerufen.

++Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN++

Bei der Aufnahme der Anzeige stellte sich heraus, dass das leicht verletzte Opfer zum einen mit 1,84 Promille betrunken war, zum anderen, dass es mit zwei Haftbefehlen gesucht wird (Vollstreckungshaftbefehl und Abschiebung).

Der 31-jährige Marokkaner wurde festgenommen und soll am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar