Chemnitz-Zentrum: Pkw-Einbrüche

Drei Einbrüche in Pkw wurden der Polizei am Sonntag angezeigt.

Auf der Hauboldstraße wurde an einem VW Caddy in der Zeit ab dem 2. November 2012 eine Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Fahrzeug ein Touchscreen-Monitor entwendet. Außerdem nahmen die Täter noch die Verkleidung der Telefonkonsole mit. Der Wert des Diebesgutes und der entstandene Sachschaden wurden auf jeweils mehrere hundert Euro geschätzt.

Aus dem Handschuhfach eines auf dem Brühl abgestellten Audi entwendeten Unbekannte das Navigationsgerät, nachdem sie zuvor eine Seitenscheibe eingeschlagen hatten. Auch hier betragen Stehl- und Sachschaden jeweils mehrere hundert Euro.

An einem auf der Rembrandtstraße geparkten VW wurde am Sonntag, kurz vor 6 Uhr, eine Seitenscheibe eingeschlagen. Hier löste die Alarmanlage aus, sodass die Täter ohne Beute die Flucht ergriffen. Die Reparatur der Scheibe wird ca. 150 Euro kosten.